Blankeneser Waldorfkindergarten

Blankeneser Waldorfkindergarten

Unser dreigruppiger Kindergarten liegt im Westen von Hamburg etwas zurückgelegen auf einem sonnigen Grundstück der Christengemeinschaft neben der Michaels Kirche. Die schöne Lage, ein angrenzendes Naturgrundstück und der nahe gelegene Hirschpark sowie die Elbe geben uns die Möglichkeit mit den Kindern den immer wiederkehrenden Rhythmus der Natur erlebbar zu gestalten.

 

Die Kinder haben bei uns den Raum sich ihrem Wesen entsprechend ganzheitlich in Körper, Seele und Geist zu entwickeln. Diese ganzheitliche Entwicklung ist uns sehr wichtig und wird immer mit der Frage: „Was brauchst du?“ individuell behandelt.

 

Unser Team aus erfahrenen Waldorfpädagogen betreut zwei Elementargruppen mit Kindern ab 4 Jahren bis zum Schuleintritt, sowie eine Gruppe in der dreijährige Kinder Ruhe finden und Geborgenheit erleben.

 

Der Schwerpunkt unserer waldorfpädagogischen Angebote, wie Eurythmie, Aquarellfarbenmalen, Werken, Färben mit Pflanzenfarben, Filzen und einiges mehr ruht auf dem Sozialen Miteinander. Hier können Ihre Kinder soziales Verhalten lernen, üben und festigen. Alle spielen miteinander, keiner wird ausgeschlossen und jeder ist herzlich willkommen. Toleranz wird gelebt und erlebt, nachgeahmt und weiter getragen.

 

In ihrem letzten Kindergartenjahr fertigen die zukünftigen Schulkinder eine der Waldorfpädagogik entsprechende Schulkindarbeit, zur besonderen Förderung der motorischen Fähigkeiten und stellt damit die Praxis, das eigene Erleben und Erfahren, vor die Theorie und den Intellektualismus.

 

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.